Mittwoch, 16 Mai 2018 07:00

Die Stiftung Wasserrettung trauert um SKH Friedrich Herzog von Württemberg

Die Stiftung Wasserrettung – Initiative des DLRG Landesverbandes Württemberg e.V. – trauert um seinen Schirmherren Seine Königliche Hoheit Friedrich Herzog von Württemberg, der bei einem tragischen Verkehrsunfall im Alter von 56 Jahren ums Leben kam.
 
Über viele Jahre unterstützte SKH Friedrich Herzog von Württemberg die Arbeit der Stiftung, die sich die Bekämpfung des Ertrinkungstodes und die Förderung des Wasserrettungsdienstes in Technik, Aus- und Weiterbildung sowie die Öffentlichkeitsarbeit zur Aufgabe gemacht hat. Seit ihrer Gründung im Jahre 1999 konnten viele Projekte u.a. Förderung des Wasserrettungsdienstes, der Jugend- und Seniorenarbeit wie auch Zertifizierungen von Rettungsgeräten und -einrichtungen unterstützt werden.
 
Wir verlieren mit ihm einen großen Förderer und werden ihm ein dankendes Andenken bewahren.
Unsere Gedanken sind bei seiner Familie.
S.K.H. Friedrich Herzog von WürttembergS.K.H. Friedrich Herzog von Württemberg