Montag, 24 September 2018 19:06

Benefizkonzert zugunsten der Stiftung Wasserrettung und der DLRG-Ortsgruppe Schorndorf

Benefizkonzert zugunsten der Stiftung Wasserrettung  und der DLRG-Ortsgruppe SchorndorfBenefizkonzert zugunsten der Stiftung Wasserrettung und der DLRG-Ortsgruppe SchorndorfNach der positiven Resonanz aus dem Jahr 2016 wurde vom Ehrenvorsitzenden der Stiftung Wasserrettung, Falk Dieter Widmaier, in Zusammenarbeit mit der DLRG-Ortsgruppe Schorndorf ein zweites Benefizkonzert organisiert.
 
Am Sonntag, 23.09.18 entführte das Landespolizeiorchester Baden-Württemberg unter der Leitung von Prof. Stefan Halder die Zuhörer in der Barbara-Künkelin-Halle in Schorndorf auf eine musikalische Reise durch mehrere europäische Länder bis nach Übersee. Dabei wurden z.B. Werke von Aram Chatschaturjan über George Gershwin bis zu Paul Lincke gespielt. Passend zum stürmischen Wetter draußen wurde im Saal ein bunter Regenbogen an Musikstücken verschiedener Genre dargeboten. Zu jedem Stück gab es ein paar erläuternde Worte von Prof. Halder über die Entstehung und die Hintergründe.
 
Unter den Gästen waren die Landtagsabgeordnete Petra Häffner und der ehemalige Bundestagsabgeordnete der FDP, Hartfrid Wolff. Beide sind Mitglieder des Kuratoriums des DLRG-Landesverbandes. Der DLRG-Landesverband wurde durch den Präsidenten, Armin Flohr und Herrn Vizepräsidenten Karl Heinz Ledermann vertreten.
 
Die Spielfreude des exzellenten Orchesters und die unterhaltsame Moderation des Dirigenten haben dafür gesorgt, dass die Zuhörer einen überaus kurzweiligen und temperamentvollen Abend genießen konnten.
 
Mit den Einnahmen werden die Aktivitäten der Stiftung Wasserrettung unterstützt und der DLRG-Ortsgruppe Schorndorf wird die Anschaffung eines neuen Bootes ermöglicht.